Muldental

Das Muldental ist der Teil des Mittelsächsischen Hügellandes zwischen den Regionen Zschopautal im Südosten, Klosterbezirk Altzella im Osten und dem Kohrener Land im Westen. Nördlich schließt sich die Leipziger Tieflandsbucht und die Düben-Dahlener Heide an. Es handelt sich um keine offizielle Bezeichnung (bis 2008 gab es einen Muldentalkreis, der aber nicht mit der Reiseregion deckungsgleich ist), aber die Freiberger und Zwickauer Mulde bzw. nach deren Zusammenfluss die Vereinigte Mulde sind die prägenden Flüsse der Region.(Wikivojage)